Der Zoologische Garten

Der staedtische Zoologische Garten in Wroclaw wurde bereits 1865 gegruendet und ist somit heute der aelteste Zoo in Polen. Kurioserweise war Wroclaw zu dieser Zeit eine deutsche Stadt mit dem Namen Breslau. Der Zoo ist aber nicht nur der aelteste, sondern auch der mit der groessten Anzahl Tiere in Polen, mit fast 7000 Tieren, 600 Arten und 33 Hektar Flaeche.

Wie auch viele andere Institutionen in Wroclaw hat der Zoo eine wechselvolle Geschichte. 1921 wurde er geschlossen, wegen der Wirtschaftskrise in Deutschland, aber bereits 1927 wiedereroeffnet. Danach folgte eine Wachstumsphase bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges, als Grossteile des Zoos zerstoert und die Tiere getoetet wurden oder verschwanden. Nach dem Krieg wurde der Zoo in polnische Haende uebergeben. Die wiederauferstandene Wroclawer Universitaet mit ihrem grossen naturwissenschaftlichen Interesse engagierte sich stark und so konnte der Zoo 1948 wiedereroeffnet werden, allerdngs nur mit 150 Tieren und 60 Arten. Die Wroclawer gaben dem Zoo eine grossartige Unterstuetzung und so wuchs er trotz mehrerer Rueckschlaege und erreichte in den 1950ern bereits seine heutige Groesse.

Fast 60 Jahre spaeter ist der Wroclawer Zoo sehr beliebt und hat etwa 400000 Besucher jaehrlich, davon 230000 Kinder. Die Publikumsattraktionen sind die Grosskatzen, wie ein weisser bengalischer Tiger, die Baeren, die Elephanten, die Affen und das beeindruckende Terrarium. Urspruenglich war es als riesiges Restaurant gebaut, mit Sitzplaetzen fuer ueber 1200 Personen. Das Terrarium wurde waehrend des 2. Weltkrieges zerstoert und 1965 bis 1970 wiederaufgebaut als Reptilien- und Amphibienhaus. Ausserdem kannst du Giraffen, Antilopen und Bisons firedlich in ihren stylischen 1950er-Gehegen grasen sehen.

Diejenigen, die es jetzt kaum noch erwarten koennen den Zoo zu sehen, sollten sich aufmachen zur ul. Wroblewskiego, 1-5 und sich mit eigenen Augen ueberzeugen. Der Zoo liegt etwas oestlich ausserhalb des Stadtzentrums, ist aber mit den Strassenbahnlinien 1, 2, 4, 10 und 19 sowie den Buslinien 145 und 146 gut zu erreichen. Ansonsten kannst du dir natuerlich immer ein Taxi bestellen, wenn du keine Lust hast dich nach einem Fahrplan zu richten.

Der Zoo ist im Sommer von 9 bis 18 Uhr geoeffnet und im Winter von 9 bis 16 Uhr. Die Kasse macht jeweils eine Stunde vor der Schliesszeit zu. Die Eintrittskarten kosten 10 PLN normal und 4 PLN ermaessigt.

Mehr Informationen ueber den Zoo findest du hier, auf der offiziellen Seite des Zoos. Leider ist die Seite nur auf polnisch, mach dich also auf Uebersetzungsarbeit gefasst.

Der Wroclawer Zoo ist auch Teil unserer Rubrik Spass haben und dort kannst du ebenfalls noch einiges erfahren, Hier kannst du einen eigenen Kommentar abgeben, was auch immer du fuer wichtig haeltst in Bezug auf den Zoo, schreib es uns!

Comments

Add review

Anne Katharina Englisch from Germany Reply Sep 12th, 2013

ICH FINDE ES NICHT KOMISCH;DASS DIESER zOO MAL IN DEUTSCHER hAND WAR; AUCH DIE GESAMTE sTADT WAR DAS MAL;

Sperling Siegfried from Germany Reply Nov 8th, 2008

Hallo Tierfreunde Ich habe am 1. November 2008 den Zoo besucht und mußte weinen! Die Tiere (vor allem Großtiere) sind in sehr schlechtem Zustand! Angeblich sind es 2 weiße Tiger, gesehen habe ich nur einen und der ist abgemagert bis auf die Knochen! Die Bären sind apatisch, Menschenaffen würdelos! Eine verendete Kobra wer weiss wie lange die schon im Terrarium liegt. Ich könnte noch vieles sagen aber eins ist für mich gewiss, dieser Zoo gehört entweder sofort geschlossen oder aber das Personal in Fachkräfte gewechselt! ich bin äußerst traurig und geschockt was ich hier erleben mußte. Siegfried Sperling

Fam. Schulz from Germany Reply May 9th, 2008

Hallo, ich habe Ende April 2008 den Zoo besucht. Über die Modernisierungsmaßnahmen bin ich sehr froh, denn einige Tiere sind nicht gerade artgerecht untergebracht. Vorallem ist uns dies bei den Nilpferden und den Seelöwen (schmutziges Wasser) aufgefallen. Wunderschön fanden wir das Restaurant Letnia (sehr leckeres Essen).

Wolfgang Tyrra from Germany Reply Sep 13th, 2007

Hallo, ich habe kürzlich den schönen Zoo in Wrocław besucht und mich über die Modernisierungsmaßnahmen gefreut. Nur die Unterbringung der 4 Braunbären finde ich nicht artgerecht. Das Gehege ist zwar modern gestaltet worden, aber entschieden zu klein für 4 ausgewachsene Bären. Mit freundlichen Grüßen W. Tyrra