Wie du nach Wroclaw kommst!

Mit dem Flugzeug

Wroclaws internationaler Flughafen befindet sich in Strachowice, ca. 12km vom Stadtzentrum. Der Flughafen ist ein wenig kleiner als die der anderen polnischen Staedte, aber trotzdem voll funktionstuechtig. Es gehen Fluege nach Warszawa, London, Liverpool, East Midlands, Glasgow, Dublin, Dortmund, Muenchen, Frankfurt, Kopenhagen, Mailand und Rom, um nur einige zu nennen. Viele dieser Flugverbindungen wurden erst kuerzlich von Ryanair und anderen Billigfluglinien eroeffnet und die Chancen stehen nicht schlecht, dass noch viele andere interessante Reiseziele hinzukommen. Denk dran, dass du im Winter ein wenig mehr Geduld mitbringen musst, da das Wetter immer wieder die effektivsten Abflugplaene zerstoert.


Mit dem Zug

Also eins steht fest, polnische Zuege sind weder schnell noch modern. Trotzdem ist die Anreise per Zug die einzig wahre fuer viele Reisende. Es ist immer ein Erlebnis das zu erkundende Land an sich vorbeifliegen zu sehen, zum Beispiel aus einem polnischen Expresszug. Zugegebenermassen sind einige der Zuege, wie die normalen Regionalbahnen, so langsam, dass man sie selbst als Fussgaenger noch fast einholen koennte, aber dann nutz doch die Chance noch mehr von Polen in dich aufzusaugen. Geschaeftsleute koennen sich ueber die regelmaessigen Verbindungen zwischen den grossen Staedten freuen, ein Intercity nach Krakow drei. Die normalen Regionalzuege brauchen fuer dieselbe Strecke eher um die fuenf Stunden, fahren dafuer aber oefter. Ausserdem ist Wroclaw ueberhaupt nicht weit weg von vielen grossen europaeischen Staedten, wie Budapest, Dresden, Hamburg und Prag. Der Hauptbahnhof (Dworzec Glowny) liegt im Sueden der Stadt in der ulica Malochowskiego. In dieser Karte findest du die genaue Position.

Mit dem Bus

Sicherlich ist der Gedanke an einen ganzen Tag im Bus nicht wirklich angenehm, aber andererseits ist das definitv die billigste Moeglichkeit nach Wroclaw zu kommen. Ok, manchmal haben auch die Billigflieger super Angebote, aber dann musst du auch schon Jahre im Voraus buchen. Busse dagegen verkehren regelmaessig und sind immer gleich billig. Ausserdem kannst du dich auf der Busreise schon einstimmen auf deinen Aufenthalt in Polen un die polnische Sprache kennenlernen, mit Filmen mit polnischem Lektor (das ist eine Person, die alle Dialoge in einem Film mit sehr monotoner Stimmer spricht, spannend nicht?). Private Busunternehmen reisen, wohin dein Herz begehrt, nach Prag oder nach Berlin in Deutschland und natuerlich auch weiter. Fuer die polnischen Strecken musst du dir nur drei Buchstaben merken: PKS. Halte Ausschau nach ihnen und du findest Strecken und Fahrplaene! Der Busbahnhof ist direkt hinter dem Hauptbahnhof.


Mit dem Auto

Wroclaw hat gute Strassenverbindungen im polnischen Vergleich. Gleich drei grosse internationale Strassen fuehren durch Wroclaw, die groesste ist die A4, auf der man direkt von Deutschland ueber Wroclaw bis nach Krakow fahren kann. Jetzt muss man allerdings auch den Rest erwaehnen, naemlich, dass Autofahren in Polen nicht immer ganz leicht ist. Polen hat die hoechste Unfallrate in ganz Europa und viele der kleineren Strassen sind nur mit einem Gelaendewagen befahrbar. Falls du gern die Kontrolle ueber deine Reise behaeltst und du Lust auf ein Abenteuer hast, dann ist deine Wahl sicher troztdem die Anreise mit dem Auto.

Comments

Add review