Unterwegs in und um Danzig

Taxi

Falls dein Polnisch gut genug ist, oder dein Taxifahrer Lust hat sein Deutsch zu trainieren, dann kannst du in eine Endlosdiskussion verwickelt werden, von Balzac bis Tagespolitik. Das Fahren selbst ist nebensaechlich, aber nimm dir den Rat auf den Kopfstuetzen zu Herzen, der besagt 'Anschnallen oder Konsequenzen selbst verantworten'. Ein kleiner Drink vor der Fahrt ist auch nicht schlecht, dein Fahrer hatte bestimmt auch einen, und los geht das Vergnuegen. Polnische Taxifahrer haben nicht den besten Ruf, was die Gebuehren betrifft, besonders bei Fahrten von und zum Fughafen. Am besten ist es kein Taxi von den Taxistaenden zu nehmen, sondern eins per Telefon zu bestellen. City Plus Taxi beschaeftigt deutsch- und englischsprachige Fahrer, ist also eine gute Wahl fuer Danzigbesucher. Falls du dir nicht zutraust ein Taxi selbst per Telefon zu bestellen, dann bitte jemanden um Hilfe, der Anruf ist gebuehrenfrei.

Auto

Es ist kein Problem hier ein Auto zu mieten, vor allem, wenn du nach Hel oder irgendwo anders in die Umgebung moechtest, ist es eine gute Idee. Wenn du aber lieber deine Zeit in Danzig selbst verbringen moechtest, dann solltest du nochmal darueber nachdenken. Die Strassenbahnen teilen sich die Strasse mit den Autos und es gibt unzaehlige Einbahnstrassen. Dazu kommen Verkehrszeichen, die selbst Einheimische nicht verstehen. Schliesslich ist Parken auch kaum moeglich in der Innenstadt, es gibt gleich drei Sorten Kontrolleure (Parkplatzwaechter, staedtische Kontrolleure und die Polizei). Der oeffentliche Personenverkehr ist wirklich eine gute Alternative dazu!


Personennahverkehr

Ein ausgezeichnet ausgebautes Netz des oeffentlichen Nahverkehrs erwartet dich in Danzig, Strassenbahn, Bus und S-Bahn. SKM sind die lokalen Zuege, die regelmaessig nach Sopot und Gdynia verkehren. Die Tickets gibt's an den Bahnhofsschaltern oder an Automaten. Bus- und Strassenbahntickets kaufst du an einem der kleinen Kioske, die ueberall in der Stadt zu finden sind. Eine Fahrt kostet 2,45 zloty, egal wie weit sie ist. Denk dran dein Ticket zu entwerten, wenn du einsteigst, dazu sind die kleine orangenen und braunen Kaesten da. Pass gut auf dein Ticket auf, denn du musst es bei einer der vielen Kontrollen vorzeigen koennen.

Comments

Add review

Anonymus from France Reply Jan 10th, 2010

I bought some tickets for tram and SKM. And then I made like 95% of all those who entered public transportation ;o) No comment